Medienpädagogischer Preis für Sachsen ausgelobt. Jetzt bis zum 30. September 2019 online bewerben!

Download
Informationsschreiben
367-210-001-2019 Medienpädagogischer Pre
Adobe Acrobat Dokument 123.4 KB
Download
CityCard
Medienpäd.PreisCityCard.pdf
Adobe Acrobat Dokument 326.3 KB

Gemeinsam mit dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus (SMK) hat die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) Anfang Juni den Wettbewerb um den Medienpädagogischen Preis 2019 eröffnet. Prämiert werden Medienprojekte mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sowie die besten Ideen und Projekte zum Sonderthema "DIGITAL - für ALLE!"

 

Erstmals wird in diesem Jahr der Sonderpreis "App in die Zukunft" der Sächsischen Staatsregierung unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten im Rahmen des Medienpädagogischen Preises vergeben. Gesucht werden Apps und App-Ideen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 13 und 23 Jahren, die einen besonderen gesellschaftlichen Nutzen stiften und das tägliche Zusammenleben kommunikativer und smarter gestalten. Die Apps könnten sich bspw. auseinandersetzen mit Themen wie Bewältigung des Klimawandels, Mitwirkung an politischen Prozessen, ehrenamtliches Engagement in Vereinen, Initiativen im Stadtteil oder auch Zusammenarbeit in der Schule. Immer natürlich kreativ und aus dem Blickwinkel der jungen Menschen.

 

Die Bewerbung ist ab sofort bis zum 30.09.2019 möglich unter:

https://www.slm-online.de/wettbewerb.html.

 

Weitere Informationen zum Aufruf und den weiteren Kategorien gibt es unter:

https://www.slm-online.de/medienpaedagogischer_preis.html

 

Quelle: Heidi von Schmidsfeld - Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM)