Veranstaltungen / Fortbildungen / Beratung / Projekte

Das MPZ Vogtlandkreis ist in alle Stufen der Lehrerfortbildung eingebunden.

 

Wir bieten Module für die zentrale und regionale Lehrerfortbildung an.

 

Wir stellen auch regional spezifische Abrufangebote für schulinterne Fortbildungen (SchiLF) / Beratungen bereit und erstellen bedarfsgerechte Angebote für Bildungseinrichtungen des Vogtlandkreises.

 

Die schulinternen Fortbildungen (SchiLf) / Beratungen werden hier nicht aufgeführt.

 

Bei Interesse an SchiLfs oder bedarfsgerechten Fortbildungen/Beratungen nehmen die Bildungseinrichtungen bitte mit uns Kontakt zu den Rahmenbedingungen, Inhalten und zur Terminvereinbarung auf.


Workshop-Angebote für Grund- und Förderschulen31.07.2024 (Vorbereitungswoche) und 18.09.2024


STAATLICHE LEHRERFORTBILDUNG

R02040: Online (Dauerangebot)

Kostenlose Selbstlernonlinekurse für sächsische Lehrkräfte auf Fobizz.com

 

Auf der Plattform fobizz ist eine geschlossene Gruppe für Lehrkräfte aus Sachsen eingerichtet.

 

Es ist wichtig und zielführend, dass Sie die Hinweise im Fortbildungsangebot nder staatlichen Lehrerfortbildung beachten, um direkt in die geschlossene Gruppe zu gelangen.

Sobald Sie angemeldet sind, haben Sie freien Zugang zu allen Fortbildungen.

 

Sobald Sie der Gruppe beigetreten sind, können Sie sich kostenlos für die Fortbildungen anmelden und haben sechs Monate lang Zugang zu allen Fortbildungen.

 

Sie können jederzeit mit der Online-Fortbildung beginnen.

Sie bestimmen Ihr Lerntempo selbst und können von zu Hause oder unterwegs auf alle digitalen Lernunterlagen/Videos zugreifen.

 

Details und Anmeldung

Bitte beachten Sie diese Informationen, um das Angebot 6 Monate kostenlos nutzen zu können!

 

Alle Online-Fortbildungen mit Zertifikat und Nachweis der Fortbildungsstunden!

 


Grundschule - Projektangebot „Robotik mit Lego“

Verankern Sie das Projekt im Medienbildungskonzept Ihrer Schule

Fach: Werken

Klassenstufe: 4 

Lernbereich: 3 „Begegnung mit Robotern und Automaten“

 

Zielgruppe:   

Grundschulen des Vogtlandkreises (Klassenstufe 4), die

 

  • keine LeGo Baukästen in der Schule haben und den Lernbereich 3 „Begegnung mit Robotern und Automaten“ extern (im MPZ Vogtlandkreis) durchführen lassen möchten

 

  • ihren Schülerinnen und Schülern eine Alternative zu anderen in der Schule vorhandenen „Robotik - Szenarien“ anbieten möchten

 

  • für Lehrkräfte und deren Fachklassen, welchen vielfältige Impulse für den eigenen Unterricht erhalten möchten.

 

Zielstellung (Lehrplan):

Die Schülerinnen und Schüler

 

  • gewinnen eine mehrperspektivische Sicht auf Technik in ihrer Umgebung.
  • erfassen und verstehen technische Sachverhalte zunehmend selbstständig und stellen diese verbal und grafisch dar.
  • planen, konstruieren, bauen und gestalten komplexere technische Objekte.
  • probieren individuelle Lösungsvarianten aus und begründen deren Realisierung.
  • nutzen vielfältige Möglichkeiten der Präsentation mit Hilfe digitaler Medien und tauschen sich darüber aus.
  • verwenden in ihrem Sprachgebrauch zunehmend Fachbegriffe.
  • halten Regularien und Sicherheitsvorschriften bewusst ein.
  • sind zur gemeinsamen Arbeit fähig.
  • vergleichen, beurteilen, bewerten und verbessern eigene technische Lösungen und Lösungsvorschläge der Gruppe.

 

Ziele für Lehrkräfte:

Lehrkräfte erhalten vielfältige Impulse für den eigenen Unterricht.

 

Wo?

Medienpädagogisches Zentrum Vogtlandkreis 

 

Wer?

Lehrkräfte des MPZ Vogtlandkreis führen das Projekt kostenlos und ganzheitlich durch. 

 

Wann?

Mittwoch, Donnerstag, Freitag

(nur nach Absprache, Abgleich mit dem MPZ – Veranstaltungskalender und Terminbestätigung durch das MPZ)

 

Zeitlicher Umfang:

  • 5 Unterrichtsstunden
  • möglicher Zeitraum von 08.00 - 15.00 Uhr (Freitag bis 13.00 Uhr)
  • Zeitrahmen wird nach persönlicher Absprache individuell angepasst 

 

Ablauf des Projektes:

 

Zeitansatz (Bsp.)

U-Std.

Kompetenzen / Thema / Inhalte

08.00 - 09.30 Uhr

2

Einblick gewinnen in Einsatzbereiche von Robotern und Automaten

- Eingabe-Verarbeitung-Ausgabe

Einblick gewinnen in eine einfache Programmierumgebung zur Steuerung

- Entwicklung eines Modells

- Programmierung eines einfachen Ablaufs

- Erproben von Varianten - Prüfen der Funktionalität

09.30 - 09.45 Uhr

 

Frühstückspause

09.45 - 11.15 Uhr

2

Übertragen des Wissens auf die Umsetzung einer konkreten Aufgabenstellung

- Nachvollziehen von E-V-A

- Bauen eines Modells

- Fehlersuche, Optimierungsvorschläge

11.15 - 11.25 Uhr

 

Bewegungspause

11.25 – 12.10 Uhr

1

Aufräumen / Beurteilen der Umsetzung / Feedback

 

Haben wir Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler😊.

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

Ansprechpartnerin:

Diana Neufeld-Sturm / Teamkoordinatorin MPZ Vogtlandkreis  

Kontakt telefonisch über Sekretariat

 

Bitte halten Sie folgende Informationen für die Absprache bereit:

 

  • 3 mögliche Termine
  • Namentliche Benennung der Lehrkräfte, welche während des Projekttages die Aufsicht von schulischer Seite führen + deren schulische Kontaktdaten

Staatliche Lehrerfortbildung


VERANSTALTUNGEN DER INITIATIVE MEDIENBILDUNG VOGTLAND


Social Web macht Schule

Cybermobbing, Bildrecht, Medienabhängigkeit ...

Das Dresdner Präventionsprojekt "Social Web macht Schule" engagiert sich sachsenweit für einen sicheren und selbstverantwortlichen Umgang mit digitalen Medien, insbesondere sozialen Netzwerken wie Instagram, YouTube und WhatsApp.

Es werden (kostenpflichtige) Veranstaltungen für Schulklassen,  Eltern sowie Fortbildungen für Lehrende angeboten. 

(Veranstaltungsformate: Online und/oder in Präsenz)

Die Veranstaltungen könnten z.B. über das Qualitätsbudget oder über GTA-Budgets abgerechnet werden.

Download
Veranstaltungskatalog_Social-Web macht Schule
Katalog_Medienbildung_Schulen_Social-Web
Adobe Acrobat Dokument 31.4 MB
Download
Webseminarkatalog_Social - Web macht schule
Social_Web Mach Schule_Webinarkatalog_Ve
Adobe Acrobat Dokument 18.9 MB

Ideenwolke - Selbstlernkurse

Auf der Ideenwolke findet man Informationen, Anleitungen, Videos, Artikel und Selbstlernmöglichkeiten rund um das Thema digitale Medien im Unterricht. Die Ideenwolke wurde von Tilo Bödigheimer und Philipp Staubitz (beide Sonderpädagogen) entwickelt und mit Inhalten aus unserer jahrelangen Schul- und Fortbildungspraxis gefüllt.

Die Ideenwolke steht im Kontext der Sonderpädagogik und Inklusion, richtet sich darüberhinaus aber natürlich an alle Interessierten.

 

Die Materialien sind unter einer CC-BY-SA 4.0 lizensiert.

Man kann sie kostenlos verwenden, teilen und bearbeiten.

Bedingungen sind, dass die Autoren genannt werden und die Materialien unter den gleichen Bedingungen weitergegeben werden. (Lizenzbedingungen)


LernSax- Netzwerkgruppe - LehrerStammtisch

In einer geschlossenen LernSax- Netzwerkgruppe „Lehrerstammtisch“

können sich interessierte Pädagoginnen und Pädagogen, (auch wenn die Schule noch keinen LernSax-Zugang hat) und Netzwerkpartner (z.B. Vertreter der Schulträger, autorisierte Mitarbeiter der betreuenden IT-Firmen,…) des Vogtlandkreises, welche im Kontext der Schule arbeiten, zum Thema der Digitalisierung und Medienbildung austauschen, Anregungen bekommen und sich vernetzen oder auch Fragen oder Probleme klären.

 

Senden Sie in einer kurzen Mail Ihre LernSax-Emailadresse an Diana Neufeld-Sturm - Teamkoordinatorin (Kontakt) unter dem Betreff: Bitte um Aufnahme in die Netzwerk -  LernSaxgruppe "Lehrerstammtisch.

 

Nach der Aufnahme erscheint die Gruppe "Lehrerstammtisch" automatisch in Ihrer Schule/Institution im Arbeitsbereich Netzwerk / Meine Gruppen.