Aktuelles


Veranstaltungen


Klicksafe

 

 

 

Gefährlicher Trend – Challenges im Netz 

Im Internet finden immer wieder neue Mutproben und Herausforderungen statt. Die Bandbreite ist groß und reicht von fitnessbezogenen Herausforderungen wie beispielsweise die "Plank Challenge" bis zu gefährlichen Aktionen wie etwa die "Choking Challenge" (dt. Würgeherausforderung).

mehr erfahren

 

Safer Internet Day

 er Safer Internet Day findet jedes Jahr am zweiten Tag der zweiten Woche des zweiten Monats statt,

2018 am 6. Februar.

Was sind die Ziele des Safer lnternet Day?

  • die Sensibilität für das Thema "Sicheres Internet" zu fördern
  • Menschen aller Altersgruppen dazu zu bewegen, der Sicherheit im Internet mehr Aufmerksamkeit zu schenken ...

mehr erfahren

 

Verstörende YouTube-Videos mit bekannten Kinderhelden

Auf den ersten Blick wirkt alles unbedenklich: die Kinderhelden Elsa und Spiderman interagieren als Knetfiguren in einem niedlich anmutenden YouTube-Clip. Die Geschichte verlagert sich in ein Badezimmer, in der Elsa gerade ein Bad nimmt. Spätestens jedoch als Spiderman beginnt, in die Badewanne zu urinieren, in der sich Elsa befindet, wird klar, dass hier etwas nicht stimmt.

mehr erfahren

 

Themenschwerpunkte 1-8 der Reihe Rechtsfragen im Netz

Das Internet entwickelt sich ständig weiter und gerade in Zeiten des Social Web, wo jeder Inhalte ins Internet einstellen und „mitmachen“ kann, muss mehr und mehr betont werden, dass das Internet kein rechtsfreier Raum ist und nicht alles, was geht, auch erlaubt ist.  

mehr erfahren

 

Aktuelle Erkenntnisse zu Fake News

Nach der neuen LfM-Studie hat mehr als die Hälfte der befragten Personen schon Erfahrung mit Fake News gemacht.

mehr erfahren

 

Infomaterial zum Thema Datenschutz und Datensicherheit 

Ab sofort: kostenloser Download unter www.klicksafe.de/klicksafetogo

mehr erfahren

 

Themen-Spezial „Sexting“ bei Handysektor

Sexting, das Versenden von eigenen Nacktbildern, ist für viele Jugendliche nichts Ungewöhnliches... 

mehr erfahren

 

Mitten im Netz" - Die Handysektor-Soap auf Instagram

Das Jugendportal Handysektor startet am 21. Mai die erste medienpädagogische Soap in Deutschland.

mehr erfahren

 

App Musical.ly im Test: nicht geeignet für Kinder!

Das Portal mobilsicher.de hat die bei Jugendlichen beliebte App getestet und stellt u.a. erhebliche Mängel hinsichtlich der Datenschutzanforderungen fest. >>

 

Leitfaden "Sicher unterwegs in Musical.ly"

Es werden die wichtigsten Kontoeinstellungen gezeigt, um die Privatsphäre besser zu schützen.

Die App „Musical.ly“ steht bei Jugendlichen hoch im Kurs. Sie bietet Jugendlichen eine gute Möglichkeit, sich selbst „auszuprobieren“. Das kann aber auch dazu führen, dass andere sich über einen lustig machen oder die App dazu nutzen, private Informationen. >>

 

Hate Speech: Kinder schon früh darauf vorbereiten?

Hass im Internet - Schon ein Thema für Grundschüler? >>

klicksafe-Quiz zum Thema >>

 

Broschüre

„Werbung und Kommerz im (mobilen) Internet">>

 

Darknet

“Was ist das? >> 


Fakt oder Fake?

Warum die Vermittlung von Informationskompetenz immer wichtiger wird >>

 

Facebook veröffentlicht Informations-Tool

gegen Falschmeldungen >>

 

"Gone too far"

Spot zum Thema (Cyber)Mobbing  >>


Vernetztes Spielzeug

Datenschutzrisiko im Kinderzimmer >>

 

NEU: Flyer

zu Snapchat, WhatsApp und Instagram >>

 

Neues Unterrichtsmodul

„Was tun bei (Cyber)Mobbing? Weitere Informationen und Download >>

 

KIM-Studie 2016

zum Medienumgang 6- bis 13-Jähriger veröffentlicht >>

 

JIM-Studie 2016

Basisdaten zur Mediennutzung Zwölf- bis 19-Jähriger >>

 

Studie zum Risikoverhalten von Jugendlichen

Jugendliche ignorieren oft Informationen, die sie dazu bringen könnten, riskante Entscheidungen zu überdenken ... >>

 

Welches Mindestalter gilt bei WhatsApp & Co.?

WhatsApp hat im August 2016 das Mindestalter für die Nutzung von 16 auf 13 Jahre gesenkt. >>

 

Kinder vor Cyber-Grooming schützen

Pädosexuelle Übergriffe im Internet sind keine Seltenheit  >>

 

Seitenstark - Chat als App verfügbar >>

 

 News - noch mehr erfahren


Medienpädagogischer Preis 2017

Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) und das Sächsische Staatsministerium für Kultus (SMK) rufen zum Wettbewerb um den Medienpädagogischen Preis 2017 aus! Gesucht werden Medienkompetenzprojekte mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sowie zum Sonderthema „Glaubst du das? Hetze und Fake im Netz!“. Die Bewerbung ist ab sofort und bis zum 25. September 2017 online möglich unter: https://www.slm-online.de/wettbewerb.html

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie unter: https://www.slm-online.de/medienpaedagogischer_preis.html


Medienbildung

Kultusministerkonferenz stellt ihre Strategie „Bildung in der digitalen Welt“ vor >> .... Medienrecht >> ... Medieneinsatz >>


Schullogin

Was ist Schullogin? Die Plattform Schullogin (Plattform im Testbetrieb) ist ein nichtkommerzieller Dienst des Sächsischen Bildungsservers, der zur Unterstützung bildungsrelevanter Angebote im Internet dient. Darüber hinaus kann mit Schullogin der Zugang zur IT-Infrastruktur (Anmeldung im Schulnetz, Anmeldung an Access-Points usw.) an den Bildungseinrichtungen vereinfacht ermöglicht werden.

Schullogin ist als Maßnahme in der Digitalisierungsstrategie „Sachsen Digital“ des Freistaates Sachsen fest verankert. mehr erfahren


LernSax

LernSax ab 2017 mit neuen Funktionen und im neuen Gewand >>

Dokumentation neuer / überarbeiteter Funktionen und Entwicklungsschritte >>


MeSax

MeSax bietet Ihnen neue Funktionen

Seit Ende Mai 2016 sind in der Medienrecherche auch eBooks integriert. Auf diesen neuen Bereich "MeSax books" wird aus den Suchergebnissen mit einem Link und der entsprechenden Anzahl der Treffer verwiesen. Sie können aber auch direkt Bücher über den Menüpunkt "MeSax books" suchen. Die Bücher werden je nach ihrer Wahl direkt angezeigt, können gedownloaded oder auch auf den Schulserver bereitgestellt werden.... weiterlesen

Büchersuche


"Drei, zwei, eins und ACTION!" heißt es noch bis Dezember dieses Jahres in Museen des Kulturraums Vogtland-Zwickau. Das Projekt "Museum in a Clip" ist in eine neue Runde gegangen.

 

Schulklassen der 3. – 13. Klasse können die mitwirkenden Museen im Kulturraum Vogtland-Zwickau mit Kamera und Mikrofon entdecken. Nach einer kurzen Führung durch das Museum erkunden sie in kleinen Filmteams die Ausstellung.

 

Welche Ausstellungsstücke sind besonders spannend? Was bleibt in Erinnerung? Welche Geschichten können erzählt werden? Diese und andere Fragen können die Schüler in einem vierstündigen Museumsbesuch audio-visuell beantworten: Mit Tablet und Mikrofon bewaffnet gehen die Schüler auf Entdeckungstour durch das Museum. Anschließend werden die Clips unter Anleitung erfahrener Medienpädagogen bearbeitet und auf der Projekt-Webseite www.museum-in-a-clip.de sowie auf dem eigenen YouTube-Kanal veröffentlicht.

 

Folgende Museen nehmen teil:

 

Deutsche Raumfahrtausstellung Morgenröthe-Rautenkranz

Galerie e.o.plauen
Esche-Museum Limbach-Oberfrohna

Kunstsammlungen Zwickau/Max Pechstein Museum

Musikinstrumenten-Museum Markneukirchen

Priesterhäuser Zwickau

Robert-Schumann-Haus Zwickau

Museum Auerbach

Museum Burg Schönfels

Museum Burg Mylau

Museum-Naturalienkabinett Waldenburg

Museum der Stadt Lichtenstein

Museen Schloß Voigtsberg

Schloss Wildenfels

Textil- und Rennsportmuseum Hohenstein-Ernstthal

Vogtländisches Freilichtmuseum Eubabrunn

Vogtländisches Freilichtmuseum Landwüst

Stadt- und Dampfmaschinenmuseum Werdau

 

Weitere Museen auf direkte Nachfrage.

 

Ab Dezember 2017 kann man auf der Projekt-Webseite für den schönsten Clip abstimmen. Eine fachkundige Jury kürt außerdem die besten Videos. Die Preisträger gewinnen jeweils eine MDR-Studiotour.

 

Die Teilnahme am Projekt ist kostenfrei (auch der Museumseintritt wird übernommen). Das Anmeldeformular, eine Übersicht der beteiligten Museen und Beispielclips gibt es unter www.museum-in-a-clip.de.

 

Anmeldungen sind über die Projektwebseite möglich. Die Projektanzahl ist begrenzt!

 

Das Projekt wird vom Kulturraum Vogtland/Zwickau und dem Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst gefördert.

 

Alle Infos finden Sie im nachfolgenden Infoblatt.

Download
mic_2017_zwickau_DRUCK.PDF
Adobe Acrobat Dokument 5.9 MB

Gutes Aufwachsen mit Medien

 

 

 

 

 

Neue Datenbank für Kindermedien

bietet Orientierung bei der Auswahl von Kinder-Apps und kindgerechten Webseiten

Presseinformation

Datenbank

 

Wissen, was in der Welt geschieht - Online-Nachrichten für Kinder

Kinder haben ein Recht auf Information. Das ist seit 25 Jahren in Artikel 13 der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Sie sollten nicht von den Geschehnissen ausgeschlossen werden, die in der Welt stattfinden. Doch Nachrichten, die für Erwachsene gemacht sind, sind für Kinder oft nicht geeignet. Sie vermitteln in zu komplexer Weise Themen und Bilder, die bedrohlich oder angsteinflößend auf Kinder wirken. Daher sollten Nachrichten, die Kinder ansehen und lesen auch kindgerecht gestaltet sein. >>

 

News - Noch mehr erfahren


Sächsischer Bildungsserver - Serviceportal

Schuldatenbank >>

Hinweise zum Umgang mit Schulhomepages (Kurzfassung) >>

 


SMK-Blog

 

 

 

 

 

Lügen im Netz erkennen: Medienkompetenzangebot für den Unterricht >>

News - noch mehr erfahren


Das macht Schule

 

 

 

 

In Praxisprojekten wachsen die Schüler oft über sich selbst hinaus. Wo Talente und Potenziale sichtbar werden, braucht es Feedback und Hilfe bei der Selbsteinschätzung. Am besten so, dass man es mit „nach Hause nehmen“ kann. Ein Projektzeugnis. Das freut die Schüler und die Eltern.  Dafür haben wir jetzt eine Vorlage vorbereitet, die Sie einfach und zeitsparend bearbeiten können. Zusätzlich eine Hilfestellung, wie Sie das Projektzeugnis zeitsparend ausfüllen und die Fähigkeiten der Schüler beschreiben können – in Worten, ganz ohne Noten.

mehr erfahren


Kulturraum Vogtland-Zwickau

Bewerben Sie sich jetzt mit ihren Projektideen und Kooperationspartnern für ein Kleinprojekt in diesem Jahr. Es gilt, kreativ-künstlerische Angebote für Kinder und Jugendliche zu entwickeln und diese in Kitas, Horten, Schulen sowie Jugend-, Sozial- und Freizeiteinrichtungen umzusetzen. Kleinprojekte können auch 2017 wieder beantragt und mit bis zu 500€ gefördert werden >>


Europäisches Parlament - Informationsbüro in Deutschland

Umfangreiche Unterrichtsmaterialien zur EU zum Download >>

Simulationsspiel zur Einwanderungs- und Asylpolitik - Informationen und Anmeldung für Schulen >>

eTwinning - Vernetzung mit Partnerschulen europaweit >>


 

 

 

 

 

Selbstmachkultur: Erfindergeist bei Jugendlichen wecken  >>

Handbuch „Werkzeugkasten. DIY und Making - Gestalten mit Technik, Elektronik und PC“ Unterrichtsmaterialreihe „Medien in die Schule“

 

Werkzeugkasten Lernen & Lehren mit Apps

Der Werkzeugkasten „Lernen und Lehren mit Apps“ ist im Gegensatz zu den anderen Unterrichtseinheiten kein vorbereitetes didaktisches Konzept zur Durchführung von Unterricht, sondern versteht sich als eine Sammlung von sinnvollen mobilen Anwendungen, mit denen Unterricht in einem digitalen und vor allem mobilen Zeitalter gestaltet werden kann. >>