Aktuelles


Fortnite Battle Royale - Tipps und Informationen für Eltern

Fortnite Battle Royale ist ein aktuell beliebtes Online-Spiel, bei dem es darum geht, alle Mitspieler zu töten, um selbst zu überleben. Seit April ist es auch kostenlos für mobile iOS-Geräte verfügbar. Was Eltern über dieses digitale Spiel wissen und beachten sollten, lesen Sie hier.


Datenskandal bei Facebook

Mehr als 300.000 deutsche Nutzer sind offenbar von dem Datenskandal bei Facebook betroffen. Die Firma Cambridge Analytica griff über eine App nicht nur die Daten der eigentlichen Nutzer ab, sondern auch Daten aus Freundeslisten. Weltweit sind laut Berechnungen von Facebook bis zu 87 Millionen Mitglieder des Netzwerkes betroffen (www.spiegel-online.de: Cambridge Analytica - Mehr als 300.000 Deutsche von Datenskandal bei Facebook betroffen?, Stand: 10.04.2018).

weiterlesen


"Schule muss widerspiegeln, was sich in der Gesellschaft abspielt“

SMK-Blog - geschrieben von Dirk Reelfs - SMK am 21. März 2018 in Bildungspolitik, Digitale Bildung

Warum die Medienbildung zunehmend wichtig wird für Sachsens Schulen. Kultusminister Christian Piwarz im Gespräch mit Peter Stawowy zur digitalen Bildung und dem Vertrauen in Medien. weiterlesen


Veranstaltungen


Neue Medien 2017 - Medienpädagogisches Zentrum Vogtlandkreis

Aktualisiert: 26.02.2018

Neue lizenzrechtlich abgesicherte Lehr- und Unterrichtsmedien im Bestand!!!

mehr erfahren


Europaweiter Wettbewerb #SaferInternet4EU

Zum Safer Internet Day 2018 wurde die europaweite Kampagne #SaferInternet4EU der EU-Kommissarin für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, Maryia Gabriel, gestartet. Ziel der Kampagne ist es, Online-Sicherheit, Medienkompetenz und Cyber-Hygiene zu fördern und Kinder, Eltern und Lehrkräfte für Chancen und Herausforderungen der digitalen Welt zu sensibilisieren.

Im Rahmen dieser Kampagne werden die #SaferInternet4EU Awards ausgelobt – gesucht werden die besten und kreativsten Konzepte und Materialien im Bereich Online-Sicherheit, zu Themen wie Fake News, (Cyber)Mobbing, Vernetztes Spielzeug und Privatsphäre, Sexting, Grooming, schädliche oder verstörende Inhalte sowie Cyber-Hygiene.Der Wettbewerb wird in drei Hauptkategorien ausgeschrieben...weiterlesen


Unterrichtsreihe Mobile Medien – Neue Herausforderungen

Die Unterrichtsreihe „Mobile Medien – Neue Herausforderungen“ von klicksafe und Handysektor bietet kurze Unterrichtseinheiten zu den Themen Handynutzung und Herausforderungen bei der Nutzung mobiler Medien vor dem Hintergrund der Omnipräsenz von Smartphones und Internetzugang.

Aufbauend auf dem Konzept und den Erfahrungen der klicksafe-Unterrichtsmaterialien bietet die Reihe für Lehrer und Multiplikatoren eine Fülle von sinnvollen Hilfestellungen und praxisbezogenen Tipps für den Unterricht. mehr erfahren


Smartphones souverän nutzen: Wie man im Handy-Dschungel die Kontrolle behält

Neue Broschüre von Mobilsicher mit Hintergründen, Fakten und Praxiswissen für Schüler, Eltern und Lehrer

Das Smartphone gehört für Jugendliche in Deutschland fest zum Alltag. 2016 besaßen 95 Prozent der Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 19 Jahren ein solches Gerät. Doch der richtige Umgang damit erschließt sich nicht von selbst. Genauso, wie Kinder von Eltern und anderen Vorbildern lernen, wie der Straßenverkehr funktioniert, welche Regeln gelten und wie man sich dort sicher bewegt, brauchen sie auch für die digitale Welt erfahrene Vorbilder. Die neue Broschüre hilft Erwachsenen dabei, sich für diese Aufgabe zu wappnen. 

mehr erfahren


Netzwerkdurchsetzungsgesetz

Seit 1. Januar 2018 ist das Netzdurchsetzungsgesetzes in Kraft getreten

Was ist das Netzwerkdurchsetzungsgesetz?
Das Gesetz zielt darauf, Hasskriminalität, strafbare Falschnachrichten und andere strafbare Inhalte auf den Plattformen sozialer Netzwerke wirksamer zu bekämpfen. Dazu zählen z.B. Beleidigung, üble Nachrede, Verleumdung, öffentliche Aufforderung zu Straftaten, Volksverhetzung, Gewaltdarstellung und Bedrohung.

mehr erfahren


Masterplan zur schulischen Medienbildung und Digitalisierung vorgelegt

Die Medienbildung soll in den kommenden Jahren als Schlüsselqualifikation in allen schulischen Bereichen gestärkt werden. Mit der Konzeption „Medienbildung und Digitalisierung in der Schule“ stellt das Kultusministerium seine strategischen Ziele zu diesen Entwicklungsschwerpunkten vor.

mehr

Download
Broschüre Konzeption "Medienbildung und Digitalisierung in der Schule" Erschienen: 2017
Br_Medienbildung_und_Digitalisierung_Kon
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB

Lernmodul „Filme, Videos und Musik – was ist erlaubt?“

Gemeinsam mit dem Internet-ABC hat klicksafe ein neues interaktives und vollständig vertontes Lernmodul für Kinder veröffentlicht. Das Lernmodul „Filme, Videos und Musik – was ist erlaubt?“ zeigt Kindern unter anderem, warum Tauschbörsen Risiken bergen, welche Gefahren bei der Nutzung von YouTube lauern und warum sie immer erst nachdenken sollten, bevor sie selbst etwas veröffentlichen. Darüber hinaus können Kinder sich mit dem Lernmodul spielerisch mit den Begriffen Urheber, Urheberrecht und Lizenz vertraut machen. Auch der Unterschied zwischen legalen und illegalen Angeboten wird behandelt. mehr erfahren

JIM-Studie 2017 veröffentlicht

Hausaufgaben digital – Lernen mit PC und Internet findet überwiegend zu Hause statt

Im Rahmen der JIM-Studie 2017 (Jugend, Information, (Multi-) Media) des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest wurden Zwölf- bis 19-Jährige in Deutschland neben der generellen Mediennutzung auch zu ihrem Medienumgang im Hinblick auf Hausaufgaben, Lernen und Schule befragt.

weiterlesen

Download
JIM-Studie 2017
JIM_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB

klicksafe-Flyer für Jugendliche zu beliebten Apps

hier


Bundesweiter Aufruf der EU-Initiative klicksafe: Mitmachen beim Safer Internet Day 2018!

Bundesweit ruft die EU-Initiative klicksafe Schulen, Unternehmen und Organisationen dazu auf, sich mit eigenen Aktionen, Projekten und Veranstaltungen am internationalen Safer Internet Day 2018 zu beteiligen. Weltweit wird der nächste Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet am  6. Februar in mehr als 100 Ländern veranstaltet. Auf klicksafe.de werden alle geplanten Initiativen und Projekte, die sich in Deutschland an der Aktion beteiligen, vorgestellt. weitere Informationen


KABU - Info-App von Kindern für Kinder

Im November 2017 ist die Kinder-Info-App KABU erschienen, die nun kostenlos für Android und iOS erhältlich ist. KABU ist eine App, die Inhalte für Kinder im Grundschulalter unterhaltsam und lehrreich aufbereitet. Sie ist kostenlos und werbefrei und wurde von dem medienpädagogischen Team der Facheinrichtung "SIN Studio im Netz" konzipiert. KABU vermittelt Wissen zum sicheren Umgang mit digitalen Medien, informiert kindgerecht über spannende Themen und hält kurzweilige Rätselspiele bereit. Die regelmäßig erscheinenden Inhalte sind in sechs Kategorien eingeteilt ... weiterlesen

Die Kindersuchmaschine fragFINN startet 12-teilige Serie zum Thema sichere Internetnutzung

Welche Spuren hinterlassen wir im Netz? Warum darf man bestimmte Inhalte nicht veröffentlichen? Und warum gibt es Werbung im Internet? Moderatorin Esther Brandt gibt gemeinsam mit der Netzraupe „FINN“ in zwölf kurzweiligen Episoden Antworten auf diese Fragen und erklärt Kindern altersgerecht, wie sie sich sicher im Internet bewegen. Lotte, die schlaue Laus an FINNs Seite, erklärt innerhalb der Folgen einzelne Begriffe wie bspw. „Browser“, „App“ oder „Bildrechte“, sie fungiert also als lebendes Lexikon, welches auf www.fragFINN.de auch online einsehbar ist.


Top 100 Kinderseiten in alphabetischer Reihenfolge

Download
100 Kinderseiten als PDF herunterladen
Klick-Tipps_Top-100-Kinderseiten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB

Internet-ABC: Neues Themen-Special "Kinder vor Online-Werbung schützen?"

Im neuen Themen-Special hat das Internet-ABC Expertenmeinungen und Hintergrundinformationen zusammengestellt. mehr

Lernmodul : Werbung, Gewinnspiele und Einkaufen


Rechtsextremismus hat viele Gesichter

Wie man Rechtsextreme im Netz erkennt – und was man gegen Hass tun kann.

Das Themenmodul zum klicksafe-Lehrerhandbuch ist in einer vollständig überarbeiteten Version erschienen.

mehr


Gefährlicher Trend – Challenges im Netz

Im Internet finden immer wieder neue Mutproben und Herausforderungen statt. Die Bandbreite ist groß und reicht von fitnessbezogenen Herausforderungen wie beispielsweise die "Plank Challenge" bis zu gefährlichen Aktionen wie etwa die "Choking Challenge" (dt. Würgeherausforderung).

mehr erfahren


Verstörende YouTube-Videos mit bekannten Kinderhelden

Auf den ersten Blick wirkt alles unbedenklich: die Kinderhelden Elsa und Spiderman interagieren als Knetfiguren in einem niedlich anmutenden YouTube-Clip. Die Geschichte verlagert sich in ein Badezimmer, in der Elsa gerade ein Bad nimmt. Spätestens jedoch als Spiderman beginnt, in die Badewanne zu urinieren, in der sich Elsa befindet, wird klar, dass hier etwas nicht stimmt.

mehr erfahren


Themenschwerpunkte 1-8 der Reihe Rechtsfragen im Netz

Das Internet entwickelt sich ständig weiter und gerade in Zeiten des Social Web, wo jeder Inhalte ins Internet einstellen und „mitmachen“ kann, muss mehr und mehr betont werden, dass das Internet kein rechtsfreier Raum ist und nicht alles, was geht, auch erlaubt ist.  

mehr erfahren


Aktuelle Erkenntnisse zu Fake News

Nach der neuen LfM-Studie hat mehr als die Hälfte der befragten Personen schon Erfahrung mit Fake News gemacht.

mehr erfahren


Infomaterial zum Thema Datenschutz und Datensicherheit

Ab sofort: kostenloser Download unter www.klicksafe.de/klicksafetogo

mehr erfahren


Themen-Spezial „Sexting“ bei Handysektor

Sexting, das Versenden von eigenen Nacktbildern, ist für viele Jugendliche nichts Ungewöhnliches... 

mehr erfahren


App Musical.ly im Test: nicht geeignet für Kinder!

Das Portal mobilsicher.de hat die bei Jugendlichen beliebte App getestet und stellt u.a. erhebliche Mängel hinsichtlich der Datenschutzanforderungen fest.

mehr erfahren


Leitfaden "Sicher unterwegs in Musical.ly"

Es werden die wichtigsten Kontoeinstellungen gezeigt, um die Privatsphäre besser zu schützen.

Die App „Musical.ly steht bei Jugendlichen hoch im Kurs. Sie bietet Jugendlichen eine gute Möglichkeit, sich selbst „auszuprobieren“. Das kann aber auch dazu führen, dass andere sich über einen lustig machen oder die App dazu nutzen, private Informationen. mehr erfahren


Hate Speech: Kinder schon früh darauf vorbereiten?

Hass im Internet - Schon ein Thema für Grundschüler? Diese Frage beschäftigt viele Eltern und auch die Experten beim Internet-ABC e.V.: Die Meinungen darüber gehen weit auseinander. Das Internet-ABC hat Hintergrundinfos zum Thema zusammengestellt.

mehr erfahren

klicksafe-Quiz zum Thema >>


Darknet “Was ist das?

Der Begriff „Darknet“ bezieht sich auf eine Reihe an Projekten, die ihren Nutzern das anonyme und unzensierte Kommunizieren über das Internet ermöglichen möchten. Jeder, der die Software eines solchen Projekts benutzt, kann über das Internet anonym chatten oder surfen.

mehr erfahren


Fakt oder Fake? Warum die Vermittlung von Informationskompetenz immer wichtiger wird

Das Internet bietet bisher nie gekannte Möglichkeiten zur Informationsbeschaffung. Die Fähigkeit, Informationen bedarfsgerecht zu recherchieren und korrekt einzuschätzen, ist angesichts der Masse und neuen Qualität an Falschmeldungen kein leichtes Unterfangen.

mehr erfahren


Welches Mindestalter gilt bei WhatsApp & Co.?

WhatsApp hat im August 2016 das Mindestalter für die Nutzung von 16 auf 13 Jahre gesenkt. Im gleichen Monat hat das Amtsgericht Bad Hersfeld in einem Urteil grundsätzliche rechtliche Bedenken hinsichtlich der Nutzung von WhatsApp durch Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren festgestellt.

weiterlesen


Kinder vor Cyber-Grooming schützen

Pädosexuelle Übergriffe im Internet sind keine Seltenheit. 

klicksafe unterstützt Eltern und Pädagogen mit zahlreichen Materialien dabei, Kinder vor dem sogenannten Cyber-Grooming, also pädosexuellen Übergriffen im Netz, zu schützen. 

mehr erfahren


Neue Datenbank für Kindermedien

Die Datenbank bietet Orientierung bei der Auswahl von Kinder-Apps und kindgerechten Webseiten

Presseinformation

Datenbank


Was ist Schullogin?

Die Plattform Schullogin (Plattform im Testbetrieb) ist ein nichtkommerzieller Dienst des Sächsischen Bildungsservers, der zur Unterstützung bildungsrelevanter Angebote im Internet dient. Darüber hinaus kann mit Schullogin der Zugang zur IT-Infrastruktur (Anmeldung im Schulnetz, Anmeldung an Access-Points usw.) an den Bildungseinrichtungen vereinfacht ermöglicht werden.

Schullogin ist als Maßnahme in der Digitalisierungsstrategie „Sachsen Digital“ des Freistaates Sachsen fest verankert. mehr erfahren


LernSax

LernSax ab 2017 mit neuen Funktionen und im neuen Gewand >>

Dokumentation neuer / überarbeiteter Funktionen und Entwicklungsschritte >>


MeSax

MeSax bietet Ihnen neue Funktionen

Seit Ende Mai 2016 sind in der Medienrecherche auch eBooks integriert. Auf diesen neuen Bereich "MeSax books" wird aus den Suchergebnissen mit einem Link und der entsprechenden Anzahl der Treffer verwiesen. Sie können aber auch direkt Bücher über den Menüpunkt "MeSax books" suchen. Die Bücher werden je nach ihrer Wahl direkt angezeigt, können gedownloaded oder auch auf den Schulserver bereitgestellt werden.... weiterlesen

Büchersuche